Prävention Psyche – Erweiterte Pflichten für Unternehmen 

Was kommt auf Sie zu? Wie können Sie vorgehen? Wo finden Sie Hilfe?

Information für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Betriebsräte, Betriebsärzte, Personalverantwortliche und Präventionsbeauftragte.
NEU! Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet seit 19.10.2013 zur fachmännischen Prävention von Stress und Burnout.
 
 
Veranstalter:   Dr. Ulla Nagel GmbH
Datum/Zeit:   Mittwoch, 15. Oktober 2014
Empfang mit Imbiss: 13.00 Uhr, 
Vorträge: 13.30 Uhr – 17.30 Uhr
Redner und
Diskutanten:
  Dr. Uwe Gerecke, Ltd. Betriebsarzt enercity/Präsidiumsmitglied Verband Dt. Betriebs- und Werksärzte e.V.
Torsten Zink, Geschäftsführer WEVG Salzgitter GmbH
Frank Kebbekus, Regionalgeschäftsführer Barmer GEK in Dresden
Bernd Kunert
, externer Sicherheitsingenieur, Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Kunert
Prof. Dr. Ulrike Hintzen, Burnout-Betroffene, Personalleiterin u. Dozentin Personalwirtschaft/Personalführung
Hans-Günther Schöner, Burnout-Betroffener, Asterion Germany GmbH
Dr. Ulla Nagel, Geschäftsführerin Personal- und Unternehmensentwicklung
 
psy.Res Tagung in Dresden 15.10.2014 Hotel Plaza   Das erwartet Sie:
  • Was hat sich geändert? Was bedeutet das für Unternehmen?
  • Welche Orientierungs- und Präventionshilfen können Unternehmen nutzen?
  • Burnout-Betroffene berichten über ihre Erfahrungen.
  • Anwender berichten über die Erfahrungen bei der Beurteilung von Gesundheitsgefahren mit psy.Res® - die Handlungshilfe für Unternehmen und psy.Res® - dem kostenlosen Kurzcheck.
 
   
Zeiplan und Programm ansehen
Wir freuen uns auf Sie - Dr. Ulla Nagel und Team
 
Slogan