Verhaltenspsychologisches und methodisches Training für Verkäufer

Teil I: Akquisition von Kundenterminen: Strategien entwickeln + richtig telefonieren
Teil II: Das Werben

Erfolgreiche Marktbearbeitung wird immer schwieriger da Marktsättigung, Angebotsgleichwertigkeit und somit Wettbewerb auf vielen Märkten stark gewachsen sind. Gute Produkte allein garantieren Ihren Unternehmenserfolg nicht mehr, immer wichtiger werden strategisch-organisatorische und personelle Faktoren:

  • z.B. ihre Marketingstrategie (Rolle, Stellung und Einbindung Ihrer Verkaufsabteilung in die Gesamtorganisation Ihres Unternehmens)

  • z.B. die Qualität Ihrer Außendienstmitarbeiter. Sie sind als Repräsentant Ihrer Organisation das Bindeglied zwischen Unternehmen und Markt.

Ziele

  • bessere Identifikation mit dem Verkäuferberuf

  • höhere Sicherheit im Auftreten und im Umgang mit dem Kunden in der Phase der Verkaufsanbahnung - durch originelle Strategien und geschicktes Verhalten am Telefon

  • Erleben des Zusammenhangs zwischen positiver Beziehungsgestaltung zum Kunden und Verkaufserfolg

Inhalte

  • Verkaufen als Beruf(ung) /Bedeutung der inneren Einstellung

  • Kunden werben durch verschiedene Formen der Akquisition, z.B. Telefonieren

  • Wünsche und Motive des Kunden unter Einsatz verschiedener Gesprächsmittel "ans Licht heben" (Aktives Zuhören, Eindrücke Mitteilen, Fragetechnik ...)

  • Interesse wecken: Überzeugen, statt überreden (Nutzensdemonstration)

  • Angebot ansprechend präsentieren

Methoden/Bedienungen

psychologisches Verhaltenstraining: Kurzreferate, Präsentationen, Rollenspiele und Gruppenübungen mit und ohne Video, nonverbales Kommunizierens, Tests, Fallstudien, Erfahrungsaustausch

Die Thematik verlangt eine geblockte Trainingsgestaltung.

Dauer: 2 - 3 Tage

Ort: muss ungestörtes Arbeiten gewährleisten

Teilnehmeranzahl: 6-12