Psychologisches und methodisches Training für Verkäufer im Call-Center

Verkaufen am Telefon
Akquirieren von Kundenterminen

Ausgangspunkte

Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien revolutionieren die Vertriebswege in jeder noch so traditionellen Branche. Verkauft wird immer stärker via Internet und Call-Center. Das spart Kosten im Vergleich zum finanziellen Aufwand, den Ihr Unternehmen für einen mobilen Außendienst betreiben muss.

Ob Sie wirklich auch unter dem Strich gespart haben, hängt wesentlich von der Qualität der Mitarbeiter in Ihrem Call-Center ab!

In kürzester Zeit müssen sich Telefonverkäufer auf unterschiedlichste „unsichtbare“ Kunden einstellen, die sie blitzschnell aus der Leitung werfen könnten. Der Verkaufserfolg hängt somit an einem sehr „dünnen Draht“...

Machen Sie doch einfach Ihr Call-Center zur „Meisterschule der mündlichen Kommunikation“!

Ziele

  • bessere Identifikation mit der Tätigkeit im Call-Center

  • positive Ausstrahlung Ihrer „telefonischen Visitenkarte“

  • höhere Sicherheit im Auftreten und im Umgang mit dem Kunden in der Phase der Verkaufsanbahnung - durch originelle Strategien und geschicktes Verhalten am Telefon

  • Erleben des Zusammenhangs zwischen positiver Beziehungsgestaltung zum Kunden und Verkaufserfolg

  • Erfolgsmotivation: Mut zum Verkaufsabschluss

  • Stressabbau

Inhalte

  • Die besondere Verkaufssituation am Telefon

  • Die Kraft der positiven inneren Einstellung zum Verkaufen am Telefon

  • zielgerichtete Gesprächsleitfäden entwickeln

  • Wünsche und Motive des Kunden unter Einsatz verschiedener Gesprächsmittel " schnell ans Licht heben" (Aktives Zuhören, Eindrücke Mitteilen, Fragetechnik ...)

  • Interesse wecken: Überzeugen, statt überreden (Nutzensargu-mentation)

  • Einwände behandeln

  • Gespräch und Verkauf positiv abschließen

  • Technik des Zusatzverkaufes

Methoden/Bedingungen

psychologisches Verhaltenstraining:
Kurzreferate, Präsentationen, Rollenspiele und Gruppenübungen mit und ohne Telefontrainingsanlage und/oder Videoaufzeichnung, Tests, Fallstudien, Erfahrungsaustausch

Die Thematik verlangt eine geblockte Trainingsgestaltung.

Teilnehmeranzahl: 6-12

Dauer: 1-3 Tage