Auszeichnung der WEVG Salzgitter als Vitales Unternehmen für Teaser

 

Ausgewählte Projekte der Dr. Ulla Nagel GmbH

Ein Rückblick

Sichtweise:

Wir betrachten Ihr Unternehmen ganzheitlich als sensiblen Organismus, der sich im Zusammenspiel (Unternehmenskultur) seiner Organe (Teams) unter den Bedingungen seiner Umwelt (Kunden, Lieferanten, Öffentlichkeit u.ä.) weiterentwickelt.

Herangehen:

In unseren Organisationsentwicklungsprojekten liefern wir Ihnen kein fertiges Veränderungskonzept. Wir stellen Ihnen Fragen und sie finden unter unserer methodischen Anleitung die Antworten selbst. Sie als Kunde sind der Hauptakteur ihres Veränderungsprozesses im Unternehmen. Anregungen zum Wandel, Feedback, Benchmarks und methodisch fundierte Prozessbegleitung erhalten Sie von uns.
(vgl. auch Changemanagement )

Nutzen:

Wir zielen auf Verbesserungen bei Ihren weichen Erfolgsfaktoren, wie die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, ab. Langfristig muss nachweisbar auch Ihr betriebswirtschaftliches Ergebnis steigen.

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  • seit Juli 2016

Arbeitsplatzbewertungen bei der ASG Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH

  • seit April 2016

Prozess zum Kulturwandel und zur Entwicklung eines Zukunftsbildes mit dem Instrument "Healthy Organization" bei Continental Ingolstadt

  • Mai - Juni 2016

Mitarbeiterbefragung psy.Res® "Prävention psychischer Belastungen" bei der Dresden-IT GmbH

  • 1. Juni 2016

Durchführung der Fachtagung "Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung bei psychischen Belastungen"

  • Februar 2016 - April 2016

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Gemeinsam gesunde Lebensarbeitsplätze gestalten" bei ESN Deutsche Tischtennis Technologie GmbH

  • November 2015 - Februar 2016

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Motivation durch gesunde Arbeit“ bei Sequa

  • September - Dezember 2015

Mitarbeiterbefragung psy.Res® "Arbeit und Gesundheit in Balance" im Life Science Lab der DKMS

  • Juni - Oktober 2015

Vortragsreihe "Prävention psychischer Belastungen - Gestaltung gesunder Arbeit" bei der Druckhaus Mainfranken GmbH

  • Januar - Mai 2015

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Motivation durch gesunde Arbeit“ bei Gardner Denver Deutschland

  • Juni - Oktober 2014

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Motivation durch gesunde Arbeit“ bei der VR Bank Westthüringen eG

  • 6. Mai 2014

Erster Kurs zur Lizenzierung für psy.Res®-Präventionsberater

  • 29. April 2014

Feierliche Onlineschaltung des Präventionsportals psy.Res® online

  • März bis Mai 2014

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Motivation durch gesunde Arbeit“ bei Vishay Siliconix Itzehoe GmbH

  • seit Januar 2014

Beratung der Geschäftsführung der Sorbisches National-Ensemble GmbH

  • seit Juli 2013

Management- und Führungstrainings für die Dresdner Verkehrsbetriebe AG

  • Juli 2013

Seminare zur Burnoutprävention bei Kromberg & Schubert Abensberg

  • April 2013 bis Juli 2013

Mitarbeiterbefragung psy.Res® „Motivation und Leistungsfähigkeit durch gesunde Arbeit“ bei der Sächsischen Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth

  • Februar 2013

Personalauswahlgespräche für die Dresdner Verkehrsbetriebe AG

  • 2012-2013

Verfassen des Lehrbuchs zum Analyseverfahren psy.Res® - Ulla Nagel und Olaf Petermann: „Psychische Belastungen, Stress, Burnout?“, Ecomed Verlag 2012; ISBN: 978-3-609-68453-6

  • 2012-2013

Entwicklung und Design der Infoflips:

Psychische Gesundheit in der Arbeit beurteilen und fördern. Wie vital und leistungsfähig ist Ihre Organisation? Eine Handlungshilfe für Unternehmer und Führungskräfte ISBN: 978-3-00-039603-8

Psychische Gesundheit in der Arbeit beurteilen und fördern. Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung durch Mitarbeiter. psy.Res®-Gesamtbilanz “Meine Arbeit & Gesundheit”. ISBN: 978-3-00-035100-6

  • seit 2013

Entwicklung des Präventionsportals psy.Res® online zusammen mit Agentur Deutscher Tele Markt GmbH

  • seit März 2012

Führungskräftecoaching bei T-Systems Multimedia Solutions GmbH Dresden

  • November 2012 bis März 2013

Gefährdungsbeurteilung psychischer Risiken „psy.Res®-Gesamtbilanz“ bei WEVG Salzgitter GmbH

  • seit 12. November 2011

Klassefrauen-Seminarreihe „Kleine und große Tricks der Klassefrauen“ in Dresden

  • September 2011 bis Februar 2012

Projekt zum Aufbau einer nachhaltigen Gesundheitskultur mit psy.Res® bei Kromberg & Schubert Abensberg

  • seit 29. April 2011

Learning by breakfast – regelmäßiges Unternehmerfrühstück zu verschiedenen Themen

  • seit April 2011

Führungskräftecoaching bei den Dresdner Verkehrsbetrieben

  • Januar bis Juni 2011

Ausbildung der Führungskräfte der BG Holz Metall in Projektmanagement

  • Januar 2010 - Februar 2012

Teamentwicklung und Konfliktlösung: Abbau von Kommunikationsbarrieren zwischen Berufsgruppen, Teams bzw. Mitarbeitern (Palucca Schule, Schuster Rohrbogen, BG Gesundheits- und Wohlfahrtspflege)

  • seit 2010

Weiterbildungsprojekte in sächsischen KMU: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

  • Februar 2010- Mai 2011

Workshop-Serie "Führung und Verantwortung im Wandel der Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzkultur" Führungskräfte der enviaM-Gruppe"

  • Januar - Oktober 2010

Wiedereingliederung eines Mitarbeiters nach Burnout und Konfliktlösung im Team an einer Fachhochschule

  • Juli 2010

Moderation eines Großgruppenevents der DGUV-Akademie mit 80 Teilnehmern: Workshop "Wertebild und Qualitätsmanagement"

  • April bis Dezember 2010

Durchführung der internationalen Studie zur Ermittlung psychotraumatischer Belastungsstörungen bei SoldatInnen im Kriegseinsatz gemeinsam mit Prof. Wittchen, TU Dresden

  • März 2010

Die Dr. Ulla Nagel GmbH zieht um

  • 2008-2009

Begleitung des Aufbaus der Reha-Hotline der BG Holz Metall

  • 2007-2008

Enercity vital - Pilotprojekt zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung in den Stadtwerken Hannover

  • Herbst 2007

Teamworkshops zur Identifikation von ganzheitlichen Fehlbelastungen in der Arbeit bei Braun (Procter & Gamble)

  • seit 2006

Schulung aller Mitarbeiter der Berufsgenossenschaft Holz Metall in Partnerschaftlicher Gesprächsführung

  • 2006 - 2010

Startschuss für das - Projekt: Prävention und Evaluation psychischer Fehlbelastungen (Airbus, enviaM, Elbe Flugzeugwerke)

  • 2005

Pilotprojekt mit der BGETEM zur Prävention psychischer Fehlbeanspruchungsfolgen in KMU-Betrieben (Epro Gronau)

  • 2004 - 2007

Gesundheitscoaching bei Führungskräften bei Siemens Berlin

  • seit 2003

Start der Forschungen zu psy.Risk® und psy.Res® mit der Berufsgenossenschaft ETEM (Köln)

  • 2000 -2002

Gesundheitsförderung in Costumer Care Centern der Deutschen Telekom AG (Kundenkommunikation und Stressbewältigung)

     
 
     
 
   
 
 
 
Slogan