Teamkommunikation

Organisation der Teamarbeit Teil 1

Workshop + Training: Kommunikation im Team

Ausgangspunkte

Allein mit Produkten ist kaum noch Profit zu erzielen. Durch innovative Dienstleistungen erobern Firmen heute den Markt.

Ein qualitativ hochwertiger Rundum-Service für den Kunden erfordert die Aufhebung strenger Aufgabenteilung und die Einführung von Teamarbeit. Die früher funktionell geteilte Arbeitsgruppe soll zum Team werden, das den Arbeitsprozess ganzheitlich und eigenverantwortlich organisieren und verbessern soll.

Diesen Anforderungen sind Teams nicht von vornherein gewachsen.

Ziele

  • Einstellungsbildung: Was wird heute von uns erwartet?
  • Bewältigungshilfen für veränderte Arbeitssituation und den gestiegenen Anforderungen an Kommunikation und Interaktion
  • Erarbeitung von Regeln für das Kommunikations- und Informationsverhalten in ihrem Team (Teamkultur)
  • Vorbeugung von Konflikteskalation

Inhalte

Einstimmung:

Was ist ein Team? Was wird von einem Teammitglied erwartet? Welche Bedeutung hat Kommunikation in der Teamarbeit?

Analyse:

Welche Probleme haben wir in der Zusammenarbeit und beim Kommunizieren Schlussfolgerung: Was wollen wir trainieren? u.a.:

  • Gesprächstechniken z.B. Besprechungstechnik
  • Gesprächsmittel zur Partnerorientierung im Team: Konflikte besprechen und lösen
  • Konflikte besprechen und lösen
    -> z. B. lösungsorientiertes Feedback
    -> gemeinsamen Nutzen in den Mittelpunkt stellen

Wissensvermittlung: Kommunikationsmodelle

Anwendung: Entwicklung einer Teamkultur: Spielregeln

Methoden/Bedingungen

Workshop + psychologisches Gruppentraining:
Einzel- und Gruppenarbeit, Themen zentrierte Gespräche, Lehrvideo, Erfahrungsaustausch, Rollenspiele mit Videoauswertung, Tests

Dauer: 2 Tage zusammenhängend

Ort: muss ungestörtes Arbeiten gewährleisten,

Teilnehmeranzahl: natürliches Team: ca. 6-14 TN