Aktuelles

Erfahrungsberichte

Johannes Marquard

  • Studium der Kommunikationspsychologie
  • Praktikum vom 02. März 2015 bis zum 29. Mai 2015

"Drei Monate lang durfte ich das Team der Dr. Ulla Nagel GmbH als Praktikant begleiten. Obwohl ich mein Pflichtpraktikum absolvierte, hatte ich nur sehr selten das Gefühl „nur“ der Praktikant zu sein. Besonders gefallen hat mir, dass meine Meinung stets gefragt und ernst genommen wurde. Das Team hat es mir sehr leicht gemacht, mich schnell einzuleben und an wichtigen Aufgaben mitzuwirken. Die menschliche und lockere Arbeitsatmosphäre hat sicherlich ebenso dazu beigetragen, wie das Gefühl, es mit Profis zu tun zu haben, die wissen, wovon sie reden. Alle Mitglieder des Teams waren immer bereit Fragen zu beantworten und mich an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Ich habe auch sehr viele eigene praktische Erfahrungen sammeln dürfen, welche mir halfen, meinen Pfad in die Zukunft etwas fester zu klopfen. Anregungen und auch Kritik meinerseits wurde dankend und konstruktiv angenommen. Für mich persönlich kann ich mit ruhigem Gewissen behaupten, mit der Dr. Ulla Nagel GmbH als Praktikumspartner alles richtig gemacht zu haben."

Franziska Bielefeldt

  • Studium der Psychologie
  • Praktikum vom 11. November 2013 bis zum 28. Februar 2014

Eigene Impressionen:

"Bei der Dr. Ulla Nagel GmbH absolvierte ich nicht einfach nur mein Pflichtpraktikum im Rahmen meines Psychologiestudiums. Vielmehr wurde ich sehr schnell und herzlich in das Team aufgenommen, konnte so einiges über mich selbst und das Tätigkeitsfeld lernen, Kenntnisse aus meinem Studium einfließen lassen, eigene Ideen verwirklichen und positive Wertschätzung aller Kollegen erfahren. Ein riesiges Dankeschön für die tollen Monate!"

Katja Pinkert

  • Studium der Verwaltungsökonomie
  • Praktikum vom 5. August 2013 bis zum 1. November 2013

Eigene Impressionen:

"Ich hatte als Studentin der Verwaltungsökonomie während meines 13-wöchigen Praktikums bei der Dr. Ulla Nagel GmbH die Möglichkeit, ein für mich recht unbekanntes Gebiet zu entdecken. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und direkt in das Team und das alltägliche Geschehen integriert. Mein Praktikum verlief dynamisch, ich konnte bei verschiedensten Aufgaben mitwirken und bekam einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Dr. Ulla Nagel GmbH. Innerhalb der Seminare konnte ich viele zwischenmenschliche Eindrücke gewinnen und sogar einige fachliche Hintergrundinformationen erfahren. Alles in Allem hatte ich eine sehr schöne Praktikumszeit mit lieben Kollegen und einer idealen Betreuung. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an das Team der Dr. Ulla Nagel GmbH."

Júlia Halmos

  • Studium der Soziologie
  • Praktikum vom 2. April 2013 bis zum 14. Juni 2013

Eigene Impressionen:

"Dass ich mein Praktikum bei der Dr. Ulla Nagel GmbH begonnen habe, war lediglich ein Zufall. In den über 2 Monaten konnte ich große wie kleine Projekte hautnah erleben und an ihnen selbstständig mitwirken. Dies bot mir die Möglichkeit, mein bereits erworbenes Wissen zu erproben und es zu vertiefen. Die freundliche und betriebsame Atmosphäre weckte meine Neugier. Kurz kann man festhalten, dass ich sehen und fühlen durfte, dass das Wohlergehen der Unternehmen und dessen Mitarbeiter keinesfalls dem Zufall überlassen wurde, sondern  mit Professionalität, Mitgefühl und Wertschätzung erfasst wurde. Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin Verbindung zu diesem Unternehmen habe als Diplomandin."

Nadine Richter

  • Studium der Psychologie
  • Praktikum vom 12.02.2013 bis 28.03.2013

Eigene Impressionen:

"Ein Praktikum bei der Dr. Ulla Nagel GmbH ist eine super Möglichkeit, um tiefe Einblicke in das Berufsfeld des Wirtschaftspsychologen zu erhalten. Ich wurde sehr schnell als Teil des Teams aufgenommen und es herrschte eine sehr familiäre Wohlfühlatmosphäre. In Seminaren habe ich die Chance bekommen, selbst Gruppenarbeiten zu moderieren, was mir sehr viel Spaß gemacht hat."

Thekla Pufe

Eigene Impressionen:

  • Studium der Psychologie
  • Praktikum vom 1. Oktober 2012 bis zum 31.01.2013

"Die Arbeit mit Frau Dr. Nagel und ihrem kompetenten Team hat meine Erwartungen an ein Praktikum mehr als übertroffen: Ich wurde in dem familiären Team sofort herzlich aufgenommen, wurde gut eingearbeitet und betreut, aber durfte auch frühzeitig eigene Verantwortung übernehmen und Projekte gestalten. Am meisten geschätzt habe ich, dass ich als Praktikantin an allen Unternehmensprozessen teilnehmen konnte und meine Vorschläge nicht nur gern gehört, sondern auch umgesetzt wurden. So fühlte ich mich schnell nicht mehr als Praktikantin, sondern als vollwertige Kollegin. Vielen Dank für die schöne Zeit! Dipl.-Psych. Thekla Pufe"

Download der Erfahrungsberichte mit Bildern

Dr. Ulla Nagel referiert auf der Dresdner Weitsicht

Am Eröffnungstag der Messe Weitsicht in Dresden referierte Frau Dr. Nagel über das Thema: "Wie machen Sie Ihr Unternehmen attraktiv für Talente und Leistungsträger?".

Dr. Ulla Nagel referiert auf der Dresdner Weitsicht

Impression von der Vortragsreihe "Meeting Mittelstand": (von links) Frau und Herr Dr. Leonhardt (ST Treuhand), Dr. Ulla Nagel (Dr. Ulla Nagel GmbH), Herr Vaatz (Stellvertretender Bundesgeschäftsführer CDU), Dr. Netzband (Leiter des Regionalverbundes BVMW) und Lothar Damme (C.E.P. Anlagenautomatisierung)

Unser Fachbuch zum Thema "Prävention psychischer Belastungen" - seit Dezember 2015 in der 2. Auflage

Psychische Belastungen, Stress, Burnout? So erkennen Sie frühzeitig Gefährdungen Ihrer Mitarbeiter und beugen Erkrankungen erfolgreich vor!

Erstausgabe Dezember 2012 im ecomed Verlag

Wichtig für alle,

  • die Menschen führen
  • die sich für eine gesunde Arbeitswelg stark machen
  • die trotz wachsendem Stress selbst gesund bleiben wollen

Interessant, da ...

  • 30 ausführlich diskutierte Fallbeispiele, 23 Selbsttests, 23 Beobachtungschecklisten
  • auf 30 Seiten differenzierte Präventionstipps
  • umfassendes Konzept zu erschließender innerer Kraftquellen (Ressourcen)

Anleitend, denn:

  • das Analyseverfahren liegt auf der CD bei!
  • Sie ermitteln Ihre persönliche Gesamtbilanz "Meine Arbeit & Gesundheit

Sie führen Ihre betriebliche Gefährdungsbeurteilung für psychische Risiken durch (DIN geprüft)

Bestellen Sie jetzt direkt beim Autor - inkl. CD und 200 Seiten - alle farbig für 34,99 € zzgl. Versandkosten unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax: 0351 40 45 142, Stichwort Buchbestellung

 

Das Video zur Buchpräsentation finden Sie hier.

 

Psychische Belastungen und psychische Erkrankungen als Folge von Arbeit und Beruf stehen heute im Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Der Gesetzgeber stellt nun klar: Eine Änderung des Arbeitsschutzgesetzes steht unmittelbar bevor. Zwei Ergänzungen mit ausdrücklicher Erwähnung der Psyche verdeutlichen Arbeitergebern Verantwortung und Pflicht bei der Prävention im psychischen Bereich. Die Beurteilungsverfahren sollen sowohl praktikabel als auch wissenschaftlich abgesichert sein.

Nun ist die Frage, welche Erhebungsinstrumente und Verfahren für eine psychische Gefährdungsbeurteilung zum Einsatz kommen können.

Die Dr. Ulla Nagel GmbH hat in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft ETEM und der TU Dresden 10 Jahre lang Instrumente und Methoden entwickelt, die den Anforderungen der betrieblichen Praxis auf hohem Niveau gerecht werden. Sie heißen psy.Risk® (psychische Risiken) und psy.Res® (psychische Ressourcen). Im beigefügten Artikel Prävention psychischer Fehlbelastungen: psy.Risk® - ein praktikabler Ansatz" erfahren Sie mehr.

Wie Sie am besten vorbeugen, zeigen wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an: 0351 40 45 141 oder 0351 33 20 500.

Seit November 2012 produziert die Dr. Ulla Nagel GmbH gemeinsam mit dem Dresden Fernsehen eine Interviewreihe unter dem Titel Neue Arbeitswelt – Gefahren erkennen, Lösungen finden“.

Im aktuellen Beitrag stellt der Personalvorstand Hans-Jürgen Credé Maßnehmen vor, welche die Mitarbeiter bei der Bewältigung körperlicher und psychischer Anforderungen unterstützen sollen.

Den Interviewbeitrag finden Sie hier: Website Dresden Fernsehen.

Hat Ihnen der Videobeitrag gefallen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung. Sie können den Beitrag mit maximal 5 Sternen bewerten.