Informationsveranstaltung zur Intensivfortbildung Psychologische Arbeitsgestaltung
Fr. 26.02.2021 14:00 – 16:00
online
Teilnehmer einer Teamentwicklungsmaßnahme

Wie gestaltet man Arbeit menschengerecht und gesundheitsförderlich? Die kostenlose Informationsveranstaltung bietet eine ideale Gelegenheit sich unverbindlich über Chancen und Perspektiven zu informieren, die sich aus der Teilnahme an der Intensivfortbildung Psychologische Arbeitsgestaltung (IFPA) ergeben können.

Anhand konkreter Projektbeispiele erhalten Sie wertvolle erste Impulse, wie Sie auf Basis arbeitspsychologischer Kompetenzen mit den aktuellen Veränderungen der Arbeit umgehen und diese gut gestalten können. Sie bekommen einen ersten Eindruck, welche Wege beschritten werden sollten, um die Attraktivität des Unternehmens hinsichtlich der Fachkräftegewinnung zu stärken, Leistungsträger zu halten sowie hohe Krankenstände zu senken bzw. gesundheitliche Gefährdung abzubauen.

Wesentliche Inhalte:

  • 14:00 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
  • 14:15 Uhr Vorstellung der Intensivfortbildung – Sie erhalten einen Überblick über das Kursprogramm der IFPA und alle Rahmenbedingungen. Die Module und Inhalte werden präsentiert und die Dozenten stellen sich vor.
  • 15:00 Uhr Vorstellung konkreter Praxisprojekte – Lernen Sie Projekte aus der Praxis kennen, in denen Wissen und Können, das Ihnen in der IFPA vermittelt wird, zur Anwendung kamen und stellen Sie Ihre Fragen direkt an die einzelnen Dozenten.
  • 15:45 Uhr Diskussion und Abschluss

Nutzen und Mehrwert:

Erhalten Sie auf unserer Informationsveranstaltung einen Überblick über das Kursprogramm und alle Rahmenbedingungen der Intensivfortbildung. Ganz konkret zeigen wir Ihnen an Beispielen aus der Praxis, welche Projekte im Rahmen der IFPA bearbeitet werden können und was Ihnen die Teilnahme an der Intensivfortbildung zusätzlich bringen kann.
Wissenswertes:

In Zusammenarbeit mit der DPA bietet das Dresdner Expertennetzwerk Psychologische Arbeitsgestaltung (depa) erstmalig die Intensivfortbildung Psychologische Arbeitsgestaltung für betriebliche Akteure an.

Depa ist ein Netzwerk von Expert*innen der psychologischen Arbeitsanalyse und -gestaltung. Ziel des Netzwerkes ist es, gemeinsam mit Praxispartnern Lösungen für eine zukunftsgerechte gesunde Arbeit zu entwickeln und umzusetzen. Die depa-Mitglieder machen wissenschaftliche Erkenntnisse der Arbeitspsychologie für Praktiker nutzbar.

Die Veranstaltung ist geeignet für Unternehmen und Organisationen, die vor der Aufgabe stehen…

  • die Digitalisierung der Arbeit gut zu gestalten,
  • ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement wirksamer zu machen und / oder einen Kulturwandel anstreben, in den alle einbezogen werden
  • die Gestaltung ihrer Arbeit unter besonderen Herausforderungen, wie z. B. den aktuellen Pandemiebedingungen, zu meistern und nach Lösungen zu suchen
  • eine andere Unternehmenskultur zu etablieren.

Eignung:

PsychologInnen; Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung); Coaches + SupervisorInnen; TrainerInnen; BeraterInnen; Akademische Berufe

Dozenten:

Dr. Uwe Debitz, Dipl.-Psych. Dirk Frömmer, Dipl.-Psych. Anna Georgi, Dipl.-Psych. Reva Pasold, Dipl.-Psych. Ariunaa Ishig, Dr. Judith Trarbach, Dr. Ulla Nagel, Dipl.-Psych. Anja Hubrich, Dipl.-Psych. Katharina Roitzsch, Dr. Sigrun Fritz, Dr. Sandra Wolf

kostenfreie Anmeldung unter:

https://www.psychologenakademie.de/seminar/intensivfortbildung-psychologische-arbeitsgestaltung-lernen-am-echten-projekt/

Dr. Ulla Nagel

Diplompsychologin, Geschäftsführerin

Downloads

Übersicht

Datum
Fr. 26.02.2021 14:00 – 16:00
Adresse
online

Copyright – 2020 Dr. Ulla Nagel GmbH