Konfliktlösung

Viele Konflikte im Arbeitsalltag werden unterschwellig ausgetragen. Das drückt auf das Betriebsklima und mindert die Produktivität.

Wir klappen das Visier hoch: mit Angeboten, welche die Konfliktlösungskompetenz steigern und so neue Energie freisetzen.

Mediatorin spricht
Mediatorin klärt Konflikte zwischen Mitarbeitenden

Konflikte sind Risiko und Chance gleichermaßen.

Wenn Menschen mit verschiedenen Interessen, Mentalitäten und Herangehensweisen zusammenarbeiten, sind Differenzen vorprogrammiert. Für das Unternehmen ist dies Risiko und Chance zugleich.

Ungelöste Konflikte kosten Zeit und Energie, sie beeinflussen Stimmung, Wohlbefinden und Gesundheit der Beteiligten und wirken sich negativ auf die Produktivität und Kundenzufriedenheit aus. Löst man sie konstruktiv, werden sie dagegen zum Katalysator für Veränderung und Weiterentwicklung der Organisation und ihrer Mitglieder.

Wir analysieren die Entstehungsgeschichte Ihres Konfliktes, erarbeiten eine gemeinsame Handlungsgrundlage und trainieren Lösungsszenarien.

Ziele

Unsere Angebote zur Konfliktlösung zielen u. a. darauf ab …

  • Für das unterschiedliche Verständnis von und den unterschiedlichen Umgang mit Konflikten zu sensibilisieren
  • Die eigenen Interessen und das Verhalten in Konfliktsituationen zu reflektieren
  • Verschiedene Konfliktursachen/ -arten und Eskalationsstufen zu erkennen
  • Geeignete Lösungsmöglichkeiten und Bewältigungsstrategien im Umgang mit Konflikten zu entwickeln
Austausch zur Konfliktlösung
Mediation zwischen Konfliktpartnern begleiten

Inhalte

Konflikte können dann erfolgreich bewältigt werden, wenn:

  • Frühzeitig gehandelt wird,
  • Alle Beteiligten an einer konstruktiven Lösungsfindung interessiert und
  • Bereit sind, sich mit Interessen, Zielen, Bedürfnissen der anderen Seite auseinanderzusetzen.

Kompetente Führungskräfte oder externe Begleiter unterstützen dabei, emotionale und sachliche Komponenten des Konflikts zu erkennen und das gemeinsame Ziel herauszuarbeiten.

Methoden

Je nach Eskalationsstufe des Konflikts bietet sich eine Kombination unterschiedlicher Methoden und Formate an:

  • Präventive Maßnahmen (Trainings zu Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktlösung sowie Teambuilding-Workshops)
  • Konfliktanalyse
  • Coachings und Konfliktmoderation für Führungskräfte
  • Moderiertes Konfliktgespräch (geringe Eskalationsstufe)
  • Intensive Gespräche und Mediation (höhere Eskalationsstufe)
  • Harvard-Methode (getrenntes Behandeln von Menschen und Problemen; Konzentration auf Interessen, Bedürfnisse und Wünsche statt Positionen; Entscheidungsoptionen mit beidseitigem Vorteil entwickeln; Anwendung objektiver Entscheidungskriterien)
Konfliktpartner im Austausch mit Mediatorin

Möchten Sie mehr erfahren?

Fragen Sie uns an!

Ihre Vorteile